Wirtshaus-Kabarett mit „Knedl & Kraut“

Windorf. „Knedl & Kraut“ eröffnen am 20. Juli den Drei-Tage-Feier-Marathon, den sich die Freiwillige Feuerwehr Windorf zu ihrem 150-jährigen Bestehen gönnt. Von Freitag bis Sonntag geht es auf dem Festgelände rund.

Am Freitagabend ist ab 20 Uhr im Festzelt „lachlederne Wirtshausmusi“ angesagt. So nennt das Trio „Knedl&Kraut“ seine bayerisch-musikalischen Sahnestückchen, die es abwechselnd mit urwüchsigen, humorigen Textbeiträgen serviert. Althergebrachte Tracht und die legendären Langpfeifen versetzen die Besucher weit ins vergangene Jahrhundert zurück – hier sind echte Mannsbilder und Pfundskerle am Werk. Standen sie etwa Pate für die TV-Show des Bayerischen Rundfunks, die im März und April zur besten Sendezeit ausgestrahlt wurde? Knedl & Kraut-Mitglied Daniel Neuner gab hierbei in sechs Folgen den „Pfundskerl“, eine Rolle, die ihm auch vom Äußeren schon auf den Leib geschneidert war.

Der BR apostrophierte ihn als Mann wie eine Wundertüte, der darüber hinaus in vielen TV- und Rundfunksendungen zu Gast war. Großen Bekanntheitsgrad erlangten er und seine kongenialen Musik- und Kabarett-Partner Juri Lex und Toni Bartl, Weltmeister auf der Steirischen, mit Auftritten in der zuschauerträchtigen BR-Produktion „Wirtshausmusikanten“. Von Wirthaus und Studio ins Festzelt der Jubiläums-Feuerwehr in Windorf – so könnte man titeln.

Karten gibt es im Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der PNP sowie in Windorf bei Tankstelle Schober, Getränkemarkt Schmid und VR-Bank.

Nach dem Auftritt von „Knedl & Kraut“ endet der Abend nicht. Bei einer After-Show-Party ab 23 Uhr wollen die Feierwütigen „SteRiJo & Friends“ mit Austropop den Gästen einheizen. Der Eintritt dazu ist frei.